< Morphogen

Dies sind die Ergebnisse und der Prozess der gestalterischen Experimente. Für diese Arbeit hat es sich gelohnt, die Grenzen zwischen Wissenschaft und Gestaltung verschwimmen zu lassen. Gestalterische Prinzipien sind im klassischen Sinne allgemein gültige physikalische Gesetze. Von einem fraktalen Gesichtspunkt her können Form und Inhalt als dasselbe betrachtet werden.

«Therefore, there are patterns, everywhere in nature.»
– aus dem Film «π»

KONTAKT

Susanne Hartmann
susanne@morphogen.ch

MENTOREN

Viola Diehl
Prof. Dr. Jörg Wiesel

CREDITS

Philipp C. Adrian
Roland Pavloski
Wanja Cresta
Manuel Welsky
Gabriela Hartmann
Alejandro Nolla

D / E